Gartentipps

Gartenkalender

August

  • Starkwüchsige Hecken bis Ende August nochmals nachschneiden.

  • Bei großer Hitze den Rasen seltener und weniger kurz mähen als üblich. So beschattet er sich selbst und der Rasen bleibt länger feucht.

  • Abgeblühte Lavendeltriebe bis zu den obersten Blättchen zurück schneiden. Nicht tiefer! Sonst sind Winterschäden möglich.

  • Fauliges Baumobst auspflücken. Bei feuchtem Wetter breitet sich die Monila-Fäule aus.

  • Buchs auf Raupen des Buchsbaumzünslers kontrollieren und Gespinste ausschneiden.

  • Jetzt Mangold für die Ernte im kommenden Jahr aussäen.

  • Kopfsalat kann noch bis Ende August gepflanzt werden. Zum Aussäen ist es dann zu spät. Schnitt- und Pflücksalat sind die besseren Alternativen.

  • Knoblauchzehen und Wintersteckziebeln ruhig im Salatbeet stecken. Denn: Bis die Zwiebelgewächse ein Beet vollständig beanspruchen, ist der Salat längst geerntet.


Quelle: GARTENFLORA 8/17, S. 70 und 8/18, S. 59 ff.

Gartentipps des BV Weißensee